Provenzalische Verwicklungen: Ein Fall für Pierre Durand (Die Pierre Durand Bände 1)

Provenzalische Verwicklungen: Ein Fall für Pierre Durand (Die Pierre Durand Bände 1)

Sophie Bonnet / Nov 22, 2019

Provenzalische Verwicklungen Ein Fall f r Pierre Durand Die Pierre Durand B nde Ein atmosphrischer Frankreich KrimiSainte Valrie ein idyllisches Dorf in der Provence inmitten von Weinbergen und Olivenhainen Der ehemalige Pariser Kommissar Pierre Durand wrde den Sptsommer in sein

  • Title: Provenzalische Verwicklungen: Ein Fall für Pierre Durand (Die Pierre Durand Bände 1)
  • Author: Sophie Bonnet
  • ISBN:
  • Page: 421
  • Format:
  • Ein atmosphrischer Frankreich KrimiSainte Valrie, ein idyllisches Dorf in der Provence inmitten von Weinbergen und Olivenhainen Der ehemalige Pariser Kommissar Pierre Durand wrde den Sptsommer in seiner Wahlheimat genieen, wenn ihn nicht gerade seine Freundin verlassen htte Doch auch mit der Ruhe ist es pltzlich vorbei Der Dorfcasanova wird ermordet in einem Weintank aufgefunden daran geheftet ein Rezept fr Coq au vin War es ein makabrer Racheakt eines gehrnten Ehemanns Die Dorfbewohner halten fest zusammen Und schon bald ahnt Pierre, dass sich hinter der schnen Fassade Sainte Valries ganze Abgrnde auftun

    • Free Read [Mystery Book] Ï Provenzalische Verwicklungen: Ein Fall für Pierre Durand (Die Pierre Durand Bände 1) - by Sophie Bonnet ↠
      421 Sophie Bonnet
    • thumbnail Title: Free Read [Mystery Book] Ï Provenzalische Verwicklungen: Ein Fall für Pierre Durand (Die Pierre Durand Bände 1) - by Sophie Bonnet ↠
      Posted by:Sophie Bonnet
      Published :2019-08-24T22:58:03+00:00

    About "Sophie Bonnet"

      • Sophie Bonnet

        Sophie Bonnet Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Provenzalische Verwicklungen: Ein Fall für Pierre Durand (Die Pierre Durand Bände 1) book, this is one of the most wanted Sophie Bonnet author readers around the world.


    431 Comments

    1. Pierre Durand, ehemals Kommissar in Paris, hat sich nach Differenzen mit seinem früheren Vorgesetzten als Dorfpolizist ins provenzalischen Sainte-Valérie zurückgezogen. Doch auch die Provence ist nicht so idyllisch, wie man denken sollte, ein kurioser Mordfall sorgt für Aufsehen. Leider darf Pierre nicht so ermitteln, wie er möchte, schließlich hat er als Dorfpolizist nur begrenzte Befugnisse. Doch das hält ihn nicht ab und er tut sein Bestes, um den Fall zu lösen, auch, wenn ihm aus Par [...]


    2. Durchgehend spannend, trotz der dahin gerafften Bewohner lustig und unterhaltsam geschriebener Krimi. Sympatische handelnde Personen. Realitätsnah und die Gegend mit ihren Bewohnern treffend beschrieben. Die Einführung in die landestypischen Gepflogenheiten und Küchenrezepte sind einfach nur gut. Her mit dem nächsten Band!


    3. Der Roman ist: Nett. Vernünftige Story, ohne in die eine oder andere Richtung negativ oder positiv aufzufallen. Harmlose, aber gefällige Lektüre für leichte Tage. Mir hat er gefallen, und der Nachfolgekrimi kam gleich hinterher


    4. Ein klassischer Krimiplot in schönem Ambiente um den Gemeindepolizisten Pierre Durand. Anders als in vielen heimat- oder regional bezogenen Krimis finden wir hier eine ordentliche Geschichte, spannend, aber nicht zu blutrünstig, und bekommen nebenbei noch viel Kulinarisches und Landschaftliches mit.Die Auflösung ist unspektakulär, aber schlüssig. In manchen Krimis wird ja zum Finale ein Überraschungstäter hervorgezaubert, nur, um ein unvorhergesehenes Ende aufzutischen. Das ist hier wohlt [...]


    5. Hätte ich etwas anderes zu lesen gehabt, hätte ich das Buch einfach weggelegt.Die Figuren sind oberflächlich und eindimensional, ganz besonders die Hauptfigur. Der Plot ist etwas absurd und sprachlich ist es hölzern.Schade.


    6. Ein Krimileser hat mit diesem Buch viel Freude, denn es ist spannend geschrieben. Die Gourmetfreunde kommen auch nicht zu kurz darin.Wer schöne Landschaft erleben will, sollte sich dorthin begeben und sowohl mit dem Auge als auch dem Magen essen und erleben. Dieses Buch würde ich einem Krimileser gern empfehlen.


    7. Wer schon in der Provence war ,kann sich aus der Beschreibung ein Bild schaffen.Man spürt die Sonne und die Wärme.Dazu das Zirpen der Zikaden und der Blick auf den Mt.Ventoux.Man möchte auch wieder einmal dort sein.


    8. Mäßiger Stil, mäßige Spannung, alles ein bisschen wirr und langweilig, Rezepte bekannt. Wie es besser geht: siehe Romane von Pierre Martin


    Leave a Reply