Der Totenleser

Der Totenleser

Michael Tsokos Lothar Strüh / Jul 21, 2019

Der Totenleser Nahezu t glich hat Michael Tsokos es mit Toten zu tun die auf spektakul re Weise ums Leben gekommen sind und die Frage aufwerfen War es Suizid war es ein Unfall oder war es Mord In seinem zweiten Bu

  • Title: Der Totenleser
  • Author: Michael Tsokos Lothar Strüh
  • ISBN: 9783548373423
  • Page: 298
  • Format: Paperback
  • Nahezu t glich hat Michael Tsokos es mit Toten zu tun, die auf spektakul re Weise ums Leben gekommen sind und die Frage aufwerfen War es Suizid, war es ein Unfall oder war es Mord In seinem zweiten Buch ist der bekannte Rechtsmediziner dem Tod erneut auf der Spur und schildert weitere unglaubliche F lle aus eigener Erfahrung.

    • [PDF] È Unlimited ê Der Totenleser : by Michael Tsokos Lothar Strüh ó
      298 Michael Tsokos Lothar Strüh
    • thumbnail Title: [PDF] È Unlimited ê Der Totenleser : by Michael Tsokos Lothar Strüh ó
      Posted by:Michael Tsokos Lothar Strüh
      Published :2018-09-09T01:09:51+00:00

    About "Michael Tsokos Lothar Strüh"

      • Michael Tsokos Lothar Strüh

        Prof Dr med Michael Tsokos, 1967 geboren, ist Professor f r Rechtsmedizin und international anerkannter Experte auf dem Gebiet der Forensik Seit 2007 leitet er das Institut f r Rechtsmedizin der Charit Seine B cher ber spektakul re F lle aus der Rechtsmedizin sind allesamt Bestseller.


    137 Comments

    1. Harter Content teilweise. Aber es sind eben Geschichten, die das Leben schreibt. Vor allem beim letzten Fall musste ich ein paar mal Pause machen, es hat mich wütend und traurig zugleich gemacht. Großen Respekt an die Totenleser, ich könnte das wirklich nicht! Fünf Sterne, weil ich mich manchmal beim Autofahren oder Einkaufen dabei ertappt habe, wie ich über die Todesfälle nachgedacht habe, bzw. sie mich nicht losgelassen haben.


    2. Prof. Dr. Michael Tsokos ist der Leiter des für Rechtsmedizin an der Berliner Charité und somit könnte man glatt sagen: Der Tod ist sein Geschäft. Unvorstellbar scheint es anzumuten, was Menschen anderen Menschen antun können und dennoch geschehen unvorstellbar grausame Verbrechen tagtäglich. Schlussendlich landen diese Fälle (optimalerweise) auf dem Sektionstisch eines Rechsmediziners.In diesem Buch werden 12 Fallbeispiele genannt, die Prof. Dr. Michael Tsokos in seiner langjährigen Kar [...]


    3. War halt kein Roman, aber Auszüge aus dem "Tagebuch" einem Rechtmediziner.Grausige aber auch interessante Fälle wurden beschrieben und wie man diese Fälle gelöst hat mithilfe der Rechtmedizin.



    Leave a Reply