Bettel-Arm im Alter/Stein-Reich im Alter

Bettel-Arm im Alter/Stein-Reich im Alter

Jan Kurz / Oct 19, 2019

Bettel Arm im Alter Stein Reich im Alter Bettel ARM im Alter Seit Jahren zeichnen sich Ver nderungen in der Gesellschaft ab etwa eine deutlich l ngere Rentenbezugszeit das Ausleiben von Kindern und damit Beitragszahlern oder eine gigantisc

  • Title: Bettel-Arm im Alter/Stein-Reich im Alter
  • Author: Jan Kurz
  • ISBN: 3938474300
  • Page: 109
  • Format:
  • Bettel ARM im Alter Seit Jahren zeichnen sich Ver nderungen in der Gesellschaft ab, etwa eine deutlich l ngere Rentenbezugszeit, das Ausleiben von Kindern und damit Beitragszahlern oder eine gigantische Staatsverschuldung Dennoch glauben immer noch viele Menschen an den Versorgungsstaat Weil nicht sein kann, was nicht sein darf, sagen Sie Meine Eltern haben doch genug Rente So schlimm wird s schon nicht kommen, das ist doch alles Schwarzmalerei Der Staat kann uns doch nicht h ngen lassen

    • ½ Bettel-Arm im Alter/Stein-Reich im Alter || ↠ PDF Read by ↠ Jan Kurz
      109 Jan Kurz
    • thumbnail Title: ½ Bettel-Arm im Alter/Stein-Reich im Alter || ↠ PDF Read by ↠ Jan Kurz
      Posted by:Jan Kurz
      Published :2019-07-23T19:43:41+00:00

    About "Jan Kurz"

      • Jan Kurz

        Jan Kurz Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Bettel-Arm im Alter/Stein-Reich im Alter book, this is one of the most wanted Jan Kurz author readers around the world.


    215 Comments

    1. Hab' 'lange nach einem verständlichen Buch zum Thema Altersvorsorge gesucht. Die Fachliteratur zum Thema ist aber meist zu kompliziert für den Otto-Normalverbraucher. Amelang bringt das Wesentlich wirklich verständlich - und sehr witzig geschrieben - rüber. Und räumt dabei glaubhaft mit 10 sogenannten "Rentenirrtümern" auf. Wirklich Clever: Er nimmt den Leser gleichzeitig in die "Eigenverantwortung" mit den beliebtesten Ausreden, jetzt "noch nicht mit Altersvorsorge anzufangen" Das Thema [...]


    2. Jetzt hab ich den Sinn auch verstanden. Das Buch ist wirklich anspruchslos und leicht verständlich. Lohnt sich auf jeden Fall noch für die jüngere bis mittlere Generation. (die Älteren sind ja fast durch, ist aber auch für die noch interessant)


    Leave a Reply