Kleine Geschichte deutscher Länder: Regionen, Staaten, Bundesländer

Kleine Geschichte deutscher Länder: Regionen, Staaten, Bundesländer

Ulrich March / Nov 12, 2019

Kleine Geschichte deutscher L nder Regionen Staaten Bundesl nder Kein anderes europ isches Land weist im Verh ltnis zu seiner Gr e eine solche regionale Vielfalt auf wie Deutschland Das Spannungsverh ltnis zwischen kaiserlicher Reichsidee und Beharren auf regionale

  • Title: Kleine Geschichte deutscher Länder: Regionen, Staaten, Bundesländer
  • Author: Ulrich March
  • ISBN: 3902475307
  • Page: 112
  • Format:
  • Kein anderes europ isches Land weist im Verh ltnis zu seiner Gr e eine solche regionale Vielfalt auf wie Deutschland Das Spannungsverh ltnis zwischen kaiserlicher Reichsidee und Beharren auf regionaler Eigenst ndigkeit f hrte zu einer Herausbildung unterschiedlichster Herrschaftsstrukturen Gro e F rstent mer standen kleinsten adeligen Territorien und den Besitzt mern der Reichsritterschaft gegen ber, F rstbist mer den freien Reichsst dten Zuletzt hat es im Heiligen R mischen Reich Deutscher Nation nicht weniger als 1.789 eigenst ndige Territorien gegeben Die Entwicklung in den protestantischen Gebieten und den katholischen Bist mern, wo der Bischof zugleich Landesherr war, verlief nicht selten gegens tzlich Manche Gebiete wurden von der Macht aufstrebender Handelsst dte gepr gt, andere blieben l ndlich In den preu ischen und sterreichischen L ndern entwickelte sich ein m chtiges Landesherrentum, auch die bayerischen, s chsischen und welfischen Herrscher konnten ihre L nder zu einer eigenst ndigen Entwicklung f hren, die sich nicht zuletzt im Charakter der jeweiligen Hauptst dte spiegelt Anderswo war wiederum die Vielzahl kleiner und kleinster Landesherren f r die Entwicklung bestimmend.Das Buch schildert die Geschichte der deutschen Territorien von den Anf ngen der fr hmittelalterlichen Stammesherzogt mer bis zu den j ngsten Entwicklungen in den deutschen Bundesl ndern Auch die 1648 bzw 1866 aus dem Reichsverband ausgeschiedenen L nder Schweiz und sterreich werden behandelt Dabei ist es die besondere F higkeit des Autors, die in ihrer Vielfalt oft verwirrenden geschichtlichen Entwicklungen knapp und pr zise auf den Punkt zu bringen und an typischen Einzelbeispielen zu veranschaulichen Insgesamt entsteht so ein lebendiges Bild der deutschen Vielfalt und ihrer historischen Wurzeln.Der Autor Ulrich March ist unter anderem als Mitautor folgenden Buches hervorgetreten Kleine Geschichte Europas Erweitert nach den Ereignissen seit 1986Edition Antaois, Schnellroda 2004

    • [PDF] Download ☆ Kleine Geschichte deutscher Länder: Regionen, Staaten, Bundesländer | by ✓ Ulrich March
      112 Ulrich March
    • thumbnail Title: [PDF] Download ☆ Kleine Geschichte deutscher Länder: Regionen, Staaten, Bundesländer | by ✓ Ulrich March
      Posted by:Ulrich March
      Published :2019-08-22T00:50:25+00:00

    About "Ulrich March"

      • Ulrich March

        Ulrich March Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Kleine Geschichte deutscher Länder: Regionen, Staaten, Bundesländer book, this is one of the most wanted Ulrich March author readers around the world.


    702 Comments

    1. Eine gewaltige Aufgabe welche sich der Autor gestellt hat, sich der historische Entwicklung der deutschen Länder zu widmen. Das Ganze wird dadurch erschwert, da das Reich längere Zeit als Flickenteppich Bestand hatte, wo Gebietserweiterungen und –abtretungen, Zusammenschlüsse, Abrundungen usw. Häufig waren. Ulrich March hat dieses Unterfangen glänzend gelöst und eine flüssige, interessante, neutrale Darstellung geschrieben. Hierbei geht er auf zwei Ebenen vor. Erstere ist eine chronolog [...]


    2. Dieses Buch ist ein besonderes Lesevergnügen zur Geschichte der deutschen Länder. Historische Informationen werden in genießbarer Dichte, immer einleuchtend und mit Blick auf die Gegenwart präsentiert. Ich habe das Buch an Deutsche im Ausland verschenkt und damit Freude hervorgerufen. Mein eigenes Exemplar habe ich gern und mit Gewinn gelesen.


    Leave a Reply