Arktos. Das Buch der Hohlen Erde.

Arktos. Das Buch der Hohlen Erde.

Urs Thoenen / Oct 14, 2019

Arktos Das Buch der Hohlen Erde

  • Title: Arktos. Das Buch der Hohlen Erde.
  • Author: Urs Thoenen
  • ISBN: 3895392871
  • Page: 459
  • Format:
  • Popular ePub, Arktos. Das Buch der Hohlen Erde. By Urs Thoenen This is very good and becomes the main topic to read, the readers are very takjup and always take inspiration from the contents of the book Arktos. Das Buch der Hohlen Erde., essay by Urs Thoenen. Is now on our website and you can download it by register what are you waiting for? Please read and make a refission for you

    • ✓ Arktos. Das Buch der Hohlen Erde. || ↠ PDF Download by ✓ Urs Thoenen
      459 Urs Thoenen
    • thumbnail Title: ✓ Arktos. Das Buch der Hohlen Erde. || ↠ PDF Download by ✓ Urs Thoenen
      Posted by:Urs Thoenen
      Published :2019-07-07T07:47:04+00:00

    About "Urs Thoenen"

      • Urs Thoenen

        Urs Thoenen Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Arktos. Das Buch der Hohlen Erde. book, this is one of the most wanted Urs Thoenen author readers around the world.


    891 Comments

    1. Ein Sammelsurium über alles was mit mystischen Orten (Argatha, Schambhala), okulten Gesellschaften (Thule-Gesellschaft, Schwarzer Ordern), Verschiebungen der Erdachse und deren Auswirkungen, Wanderung von Erdteilen, Bedeutung und Entstehungsgeschichte der Pole etc. zu tun hat (insofern ist der Titeldes Buches ein wenig irreführend, denn der Mythos vom Loch im Pol bzw. der hohlen Erde ist nur einer von vielen behandelten Teilaspekten). Letztlich bleibt es dem Leser überlassen, seine Schlüsse [...]


    2. Das Buch ist gut geschrieben. Trotzdem bin ich nach wie vor skeptisch. Ich glaube nicht an die Hohle Erde! Allerdings wie kommt es, dass so viele Mythen rund um die Erde von einer "Hohlerde" oder "Innenwelt" zu berichten wissen ?? Ist vielleicht doch etwas dran ? Unglaublich, aber das war die Kugelgestalt der Erde auch einmal. Ein schockierendes Buch!


    3. # zum TITEL:der deutsche Titel trifft total daneben,denn es geht in diesem Buch vorwiegend um den Zyklus der Zeitalter,um die Pol- bzw. Erdachsen-Verschiebung und deren Auswirkung > aber erwarte Dir hier KEINE schillernde Reise ins Innere der Erde # zum INHALT:Dieses Buch ist eine Schatztruhe wertvollen Wissens,die JEDE gängige Schul-Meinung ergänzt bzw. korrigiert:Es handelt von "Hyperborea", "Thule", "Arier", "Nazismus",von uralten Völkern, ihren Religionen und ihren Symbolen Philosophen, d [...]


    4. über 500 Quellen machen das BUch zu dem umfangreichsten und best recherchiertesten Werk zum Thema INNENWELT und Hohle Erde. Die seriöseste Form sich zu dem Thema zu äußern. Spannend und informativ. WEr das Buch liest hat anschließend ein anderes Weltbild.


    5. Meine Bewertung bezieht sich nicht auf das Werk an sich!Das kann ich nämlich noch nicht beurteilen, da ich diese Ausgabe nach zwanzig Seiten aus der Hand gelegt habe.Noch NIE! habe ich so viele Rechtschreib- und Interpunktionsfehler auf einem Haufen gesehen. So taucht hin und wieder ein Punkt mitten im Satz auf, mal ist es Blavatsky, mal Blavatzky, aus Goodrick-Clarke wird mitunter schon mal Goorcke-Clarke, und so weiter und so fort.Da macht das Lesen keinen Spaß.Ich kann mir das nur so erklä [...]


    6. Das Buch ist stink langweilig. Zwar ist die Zahl der genannten Quellen in der Tat sehr groß und umfangreich, doch diese reichen geschichtlich z. T. weit zurück und sind oft wenig hilfreich. Mit Urteilen über den Wert von Quellen ist das Buch schnell zur Hand, eine Erkenntnis aus den Zitaten fehlt meist ebenfalls und ein Lesevergnügen ist es schon dreimal nicht. Wer es schafft, sich aus vielen, sich oft widersprechenden Quellen eine Meinung zum Thema "Hohle Erde" zu bilden, der findet hier m [...]


    7. Da ich selbst vor vielen Jahren einmal einen telepathischen Kontakt auffing, der mich in die Nähe einer unterirdischen Höhle lockte, glaube ich jedes Wort über die Hohlerde.Denn es gibt so viel, was uns unsere Regierungen verschweigen und unsere Wissenschaftler irrten sich bisher schon in sehr vielen Dingen gewaltig (was sie sogar in letzter Zeit immer öfter auch mal zugeben).Für mich ist es gar keine Frage, ob die Dinge aus diesem Buch wahr sind - ich würde nur gern wissen, wie "sie" auss [...]


    8. Hier werden Fantasy-Autoren wie J.R.R. Tolkien und H.P. Lovecraft zitiert, esoterisches und sektenähnliches Geschwafel als Wissenschaft deklariert.Auch wenn die Vorstellung einer hohen Erde durchaus interessant ist, so wird gerade durch dieses Buch klar, dass es auch nur eine Vorstellung bleiben wird.Ansonsten: Viel Geld für Nichts!


    Leave a Reply