Bootsbau: Praktischer Schiffbau (Reprint)

Bootsbau: Praktischer Schiffbau (Reprint)

A. Brix / Oct 20, 2019

Bootsbau Praktischer Schiffbau Reprint Reprint f r Liebhaber Yachteigner und Handwerker Das reich illustrierte Standardwerk des traditionellen Holzbootsbaus l t keine Fragen offen Seit wurde dieses Werk vom akademischen Verein H tte

  • Title: Bootsbau: Praktischer Schiffbau (Reprint)
  • Author: A. Brix
  • ISBN: 389225382X
  • Page: 152
  • Format:
  • Reprint f r Liebhaber, Yachteigner und Handwerker Das reich illustrierte Standardwerk des traditionellen Holzbootsbaus l t keine Fragen offen.Seit 1914 wurde dieses Werk vom akademischen Verein H tte immer wieder berarbeitet und neu aufgelegt Mit dem Erscheinen der v llig berarbeiteten Auflage war 1929 auch das Handwerk des Holzbootsbaus auf dem H hepunkt seiner Entwicklung angelangt Aus dieser Zeit stammt die Vorlage f r diesen Reprint Die unglaubliche Vielfalt der rund 500 Abbildungen sowie die bei aller technischen Exaktheit verst ndlichen Texte machen dieses Buch auch ber den Kreis der Bootsbauer und eigner hinaus wertvoll Ob stolzer Besitzer eines alten oder neuen Holzbootes, ob Boots oder Modellbauer, Shiplover oder technisch geschichtlich Interessierter Der Brix ist eine Fundgrube, die kaum eine Frage unbeantwortet l t.

    • [PDF] Download Ì Bootsbau: Praktischer Schiffbau (Reprint) | by ↠ A. Brix
      152 A. Brix
    • thumbnail Title: [PDF] Download Ì Bootsbau: Praktischer Schiffbau (Reprint) | by ↠ A. Brix
      Posted by:A. Brix
      Published :2019-07-08T17:27:54+00:00

    About "A. Brix"

      • A. Brix

        A. Brix Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Bootsbau: Praktischer Schiffbau (Reprint) book, this is one of the most wanted A. Brix author readers around the world.


    289 Comments

    1. Wer nach einem Buch für den exakten Nachbau von diversen Booten sucht, also mit technischen Zeichnungen und einen Kram, ist mit diesem Buch bestens bedient. Aber wer einfach mal vor hat zu lesen, ob der Bootsbau machbar ist, hat mit diesem Buch eher keine Freude. Ich war auf der Suche nach einer Anleitung, wie ich den Bootskörper ganz einfach aufbaue und dicht bekomme. DAS beschreibt das Buch zwar aber hält sich eher kurz, die Tricks und Kniffe für den Laien zu offenbahren. Ich war etwas en [...]


    2. Wer mit Bootsbau - oder Reparatur zu tun hat, kann ohne dieses Standardwerk nicht leben. Mehr ist nicht zu sagen. (außer vielleicht, daß "Der Eichler" daneben stehen sollte)


    3. Irgendwie voll vorbei an dem was ich mir vorgestellt habe, nähmlich eine Handwerkliche Einführung in den Schiffsbau mit Werkzeugen Maßen Tipps usw. kein Lexikon


    4. Sehr informativ, sehr viel Theorie und viele schiffstypen. Allgemein ein sehr gutes Buch für stark interessierte , aber für Personen die sich nur oberflächlich für das Thema interessieren eher uninteressant.


    5. Mit diesem Buch erhält man ein Werk an die Hand, dass sich ausführlich mit dem Bau hölzerner Boote beschäftigt. Die damals gängigen Bootstypen werden vorgestellt mit allen Rissen, vom Dinghi bis zum Seekreuzer, sogar Motorboote.Der Autor geht sehr ins Detail, sodass man viel über den richtigen Umgang mit einem Holzboot lernt, sowie die Anfertigung einzelner Bauteile, bishin zum fertigen Rumpf mit verschiedenen Beplankungsarten.Immer wird auf die Besonderheiten einzelner Details hingewiesen [...]


    6. Sollte in keinem Bücherregal fehlen, sofern sich der Besitzer mit dem Bau von Booten - egal ob beruflich oder aus Hobby - beschäftigt.


    7. Dieses Buch ist ein Nachdruck des Originals vom Anfang des 20. Jahrhunderts. Es gibt den Stand der Technik der damaligen Zeit wieder, den allerdings in großer Breite und Tiefe, bis in feine Details.Jeder, der sich für klassischen Bootsbau interessiert, hat mit diesem Buch einen Goldschatz im Regal. Wer sich eine Frage nach dem Muster stellt "wie hat man eigentlich gemacht, bevor erfunden wurde?", findet hier die Antwort.Allein durch die sehr zahlreichen und detaillierten Abbildungen (natürl [...]


    8. ein auf neu aufgemachter,uralter schmachtfetzen,teilweise interessante details,aber alles in allem verarschung für den bootsbauermann,schade und beschämend für den verlag,aua.


    Leave a Reply