Die obere Hälfte des Motorrads

Die obere Hälfte des Motorrads

Bernt Spiegel / Oct 17, 2019

Die obere H lfte des Motorrads Nun ist es schon ein Weilchen her dass sich Kaiser Karl V die philosophische Frage stellte ob das Pferd Teil des Reiters sei oder der Reiter Teil des Pferdes Diese Frage ist heute wieder interessant

  • Title: Die obere Hälfte des Motorrads
  • Author: Bernt Spiegel
  • ISBN: 3613033860
  • Page: 405
  • Format:
  • Nun ist es schon ein Weilchen her, dass sich Kaiser Karl V die philosophische Frage stellte, ob das Pferd Teil des Reiters sei oder der Reiter Teil des Pferdes Diese Frage ist heute wieder interessant, vor allem f r Motorradfahrer, denn nur wenn Mensch und Maschine eine Einheit bilden, f hrt man schnell, sicher und vor allem gut Doch das, was so spielerisch leicht aussieht, ist in Wirklichkeit eine komplexe Angelegenheit, die ein hohes Ma an Koordination, Konzentration und Anpassungsf higkeit erfordert Bernt Spiegel zeigt, wie man die Einheit von Fahrer und Maschine wirklich erreicht.

    • Free Read [Romance Book] Ë Die obere Hälfte des Motorrads - by Bernt Spiegel ó
      405 Bernt Spiegel
    • thumbnail Title: Free Read [Romance Book] Ë Die obere Hälfte des Motorrads - by Bernt Spiegel ó
      Posted by:Bernt Spiegel
      Published :2019-07-02T18:03:18+00:00

    About "Bernt Spiegel"

      • Bernt Spiegel

        Bernt Spiegel Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Die obere Hälfte des Motorrads book, this is one of the most wanted Bernt Spiegel author readers around the world.


    407 Comments

    1. Angewandte Verhaltensforschung.Der Inhalt lässt sich beschreiben als Anleitung dazu, wie man dem Unterbewußtsein Fahrtechniken antrainiert, damit sie in Fleisch und Blut übergehen. Denn das Unterbewußtsein koordiniert Bewegungsabläufe viel zuverlässiger als der Verstand (das Großhirn). Genau das hat schon genug damit zu tun, den hinter der nächsten Kurve stehenden Langholzwagen in Betracht zu ziehen, damit das Unterbewußtsein dann im Falle eines Falles alle nötigen Reaktionen sicher au [...]


    2. Ein Buch, das nicht nur dem Anfänger durch viele Beispiele auch aus anderen Sportarten die Verhaltensweisen eines (motoradfahrenden) Individuums veranschaulicht, sondern auch erklärt, warum wir in verschiedenen Situationen falsch reagieren. Es lässt in der Theorie keine theoretische Situation unberücksichtigt und daher als komplett zu bezeichnen. Lösungswege zur Verbesserung der eigenen Fahrtechnik und zum Abstellen von Fehlverhalten durch gezieltes Training werden aufgezeigt und in einem w [...]


    3. Seit knapp 20 Jahre fahre ich nun Motorrad - vieles selbst ausprobiert, einiges abgeschaut bei guten Fahrern. Aber jetzt erst die wirklich notwendigen Fahrtechniken bewusst erfahren. Motorradfahren in einer neuen Dimension, d.h. mehr Verständnis für die (fahr-) technischen Abläufe des Fahren, daher mehr Sicherheit, mehr Fahrspaß! Mitunter Textstellen, die ein wenig Ausdauer und Bereitschaft erfordern, sich mit dem Thema intensiv zu beschäftigen. Es lohnt sich auf jeden Fall. Wer sich auf di [...]


    4. Meiner Meinung nach sollte jeder Motorradfahrer dieses Buch gelesen haben. Bernt Spiegel hat es auf großartige Weise geschafft die wichtigsten Fakten ganz klar darzulegen und dadurch theoretisches Wissen und praktische Sicherheit zu vermitteln. Kein Satz in diesem Buch ist zuviel, keiner zu wenig - ein absolut lesenswertes Buch! Einen großen Dank an Bernt Spiegel - seit dem Lesen dieses Buches und der Umsetzung der Lektionen aus seinem Übungsbuch "Motorradtraining alle Tage" habe ich mehr Sic [...]


    5. Bernt Spiegel, räumt auf im Kopf, sehr gute Tipps und Anregungen! Habe das Buch schon mehrfach mündlich weiter empfohlen!Klasse Bedienungsanleitung für die obere Hälfte des Motorrads, habe vieles schon selbst ausprobiert!Die Worte meines Fahrlehrers, " Dieses Buch ist der Grund, warum ich nach 30 Jahren Motorrad fahren immer noch am Leben bin!"("Wenn es das Buch den schon so lange gibt!") ;-)Klare Kaufempfehlung, sollte jeder motorisierte Zweiradfahrer haben, egal ob Anfänger oder alter Has [...]


    6. Die Psychologie des Motorradfahrens ist gut erklärt. Leider hat das Buch einige Längen und der Autor verfehlt es regelmäßig, ohne lange Umschweife auf den Punkt zu kommen. Inhaltlich passt es. Wäre es halb so dick, würde ich glatt fünf Sterne vergeben.


    7. Als Wiedereinstieger hatte ich mir das Buch gekauft, um zu lernen wie mit dem Motorrad richtig Kurven gefahren werden. Bernt Spiegel hat dies natürlich auch erklärt. Aber noch mehr hat mich begeistert, wie er das Zusammenspiel zwischen Mensch und Maschine psychologisch und technisch erläutert hat. Diese Ausführungen helfen nicht nur beim Perfektionieren des eigenen Motorradfahrens weiter, sondern sind auch nützlich, um Veränderungen in anderen Lebensbereichen erfolgreicher angehen zu könn [...]


    8. Ich habe erst die blauen Kästen im Buch gelesen und dann noch einmal von vorne das ganze Buch mit dem Bemerkungen im Anhang. Ein sehr informatives Buch auch für normale Motorradfahrer, die keine Ambitionen bezüglich Rennstrecke haben. Manchmal klingt der Text etwas geschwollen, was wahrscheinlich am Beruf und Alter der Autors liegt. Die Argumentationsketten fast immer schlüssig und überzeugend. Ich versuche mich jetzt beim Fahren selbst zu beobachten und lerne dabei viel über mein Motorra [...]


    Leave a Reply