Fischer Weltgeschichte, Band 19: Das Chinesische Kaiserreich

Fischer Weltgeschichte, Band 19: Das Chinesische Kaiserreich

Herbert Franke / Sep 20, 2019

Fischer Weltgeschichte Band Das Chinesische Kaiserreich Als im Jahre in China das Kaisertum abgeschafft und die Republik ausgerufen wurde h rte eine Institution auf zu existieren die zweitausend Jahre hindurch dem Reich der Mitte das Gepr ge verlieh

  • Title: Fischer Weltgeschichte, Band 19: Das Chinesische Kaiserreich
  • Author: Herbert Franke
  • ISBN: 3596600197
  • Page: 336
  • Format:
  • Als im Jahre 1911 in China das Kaisertum abgeschafft und die Republik ausgerufen wurde, h rte eine Institution auf zu existieren, die zweitausend Jahre hindurch dem Reich der Mitte das Gepr ge verliehen hatte Die lange und wechselvolle Geschichte dieses Kaiserreiches verlief nicht ohne Dramatik Zahlreiche Dynastien l sten einander an der Spitze des Staates ab immer wieder gelang es Usurpatoren, durch Intrigen, durch Revolten oder auf dem Weg ber einen B rgerkrieg den legitimen Herrscher zu beseitigen, sich an seine Stelle zu setzen und ein neues Kaiserhaus zu errichten Sp ter rissen fremde Eroberer die Macht an sich schon im 4 Jahrhundert n Chr kam es zu Staatsgr ndungen nomadischer Invasoren in Nordchina Im 13 Jahrhundert gliederte Kublai Khan das ganze Land dem mongolischen Weltreich ein nach der fast dreihundertj hrigen Herrschaft einer nationalen Dynastie der der Ming bernahmen schlie lich die Mandschuren die Herrschaft, die sie bis zum Sturz der Monarchie nicht mehr abgeben sollten Eigent mlich ist, da die fremden Einfl sse ber die blo e Aus bung der Regierungsgewalt kaum hinausgingen die hochentwickelte chinesische Kultur, die Philosophie, die z B in Gestalt des Konfuzianismus und Neokonfuzianismus ganz erheblich auch in den praktisch politischen Bereich hineinwirkte, die Kunst und Literatur sie alle bewahrten ihre Eigenart Die Eroberer pa ten sich in vieler Hinsicht den Gegebenheiten an, die sie vorfanden Die Ver nderungen und die Konstanten im geschichtlichen Werdegang des chinesischen Kaiserreiches sind im vorliegenden Buch dargestellt Die Verfasser, der M nchner Sinologe und Historiker Professor Herbert Franke und sein Mitarbeiter Dr Rudolf Trauzettel, gliedern bersichtlich die F lle der historischen und kulturgeschichtlichen Fakten Sie zeichnen die Linien der geistigen und religi sen Entwicklung nach sie ber cksichtigen moderne soziologische Methoden und gelangen so zu teilweise neuen Erkenntnissen ber die Gesellschaft des alten China Der Band ist in sich abgeschlossen und mit Abbildungen, Kartenskizzen und einem Literaturverzeichnis ausgestattet Ein Personen und Sachregister erleichtert dem Leser die rasche Orientierung Die Geschichte Chinas findet ihre Fortsetzung bis zur Gegenwart in Band 33 der Fischer Weltgeschichte Das moderne Asien.

    S Fischer Verlag Der S Fischer Verlag wurde von Samuel Fischer in Berlin gegrndet und stieg bald zum fhrenden Verlag des Naturalismus und der klassischen Moderne deutscher Sprache auf Im Jahrhundert reihte sich der Verlag dann zu den international sichtbarsten und renommiertesten Husern im deutschen Sprachraum berhaupt auf. Johann Bernhard Fischer von Erlach Leben Fischer erlernte das Handwerk des Bildhauers von seinem Vater, dem Grazer Bildhauer Johann Baptist Fischer. Zwischen und hielt er sich in Rom auf, wo er im Kreis der ehemaligen Knigin und bedeutenden Kunstsammlerin Christine von Schweden verkehrte Auch Philipp Schor, in dessen Werkstatt er arbeitete, und Gian Lorenzo Bernini lernte er dort kennen. Vera Lengsfeld Politiker auer Rand und Band PI NEWS Es war schon immer schwer ertrglich, Ralf Stegner von der SPD zuhren zu mssen Was der Mann heute Morgen im Deutschlandfunk von sich gegeben hat, war so verantwortungslos, dass man es noch nher bezeichnen wrde, gbe es noch Meinungsfreiheit in Deutschland. Bcher ber essbare Wildpflanzen und Wildkruter Wildkruter und Wildpflanzen Mutter Natur sorgt fr uns Ein Bibliomane begegnet der vielfltigen Pflanzenwelt Seit vielen Jahren interessiere ich mich fr antiquarische, vergriffene und seltene Bcher dazu habe ich vor einiger Zeit ein Webprojekt gestartet die Buchkammer.Nun zieht es mich schon ewig hinaus in die Natur nicht nur um von der ein oder anderen Pflanze zu German colonial empire The German colonial empire German Deutsches Kolonialreich constituted the overseas colonies, dependencies and territories of Imperial Germany.The chancellor of this time period was Otto von Bismarck.Short lived attempts of colonization by individual German states had occurred in preceding centuries, but crucial colonial efforts only began in with the Scramble for Africa. Antiquariat Dwal Literatur Aus der Arbeitsbibliothek Wilhelm Schmidt Biggemann Kanten berieben, Deckel etw fleckig, Rcken verblat Innen wohlerhalten Dekorativer Band. German Books, Kalendars, Magazines Oakleaf Militaria BK Die Woche, Berlin Marz , Heft , Preis P.f Bohmen Mahren More Photos BK Die Woche, Berlin , November Heft , Preis pf die Luftverteidigung Ist auf der Wacht Is the air defense on guard More Photos BK Die Woche Berlin November , Heft die Brieftaube und ihr freund the pigeon and boyfriend .

    • Î Fischer Weltgeschichte, Band 19: Das Chinesische Kaiserreich || ✓ PDF Download by Í Herbert Franke
      336 Herbert Franke
    • thumbnail Title: Î Fischer Weltgeschichte, Band 19: Das Chinesische Kaiserreich || ✓ PDF Download by Í Herbert Franke
      Posted by:Herbert Franke
      Published :2018-010-22T12:46:44+00:00

    About "Herbert Franke"

      • Herbert Franke

        Herbert Franke Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Fischer Weltgeschichte, Band 19: Das Chinesische Kaiserreich book, this is one of the most wanted Herbert Franke author readers around the world.


    459 Comments

    1. was für ein schreckliches Buch, gut für Historikwissenschaftler aber sehr schlecht für den Normalverbraucher. Es entstand bei mir der Verdacht, dass das Buch eine wissenschaftliche Abhandlung sei statt ein Buch für die Allgemeinheit, die sich über das chinesische Kaiserreich informiern will. Einfache Geschehnisse sind komplex in umwundenen Satzkonstruktionen dargestellt. Nach 50 Seiten verlor ich absolut die Lust, mich da weiter durchzukämpfen. Die Autoren mögen sich ein Beispiel an dem B [...]


    2. Manche behaupten, die Vorherrschaft des Westens seit der Epoche der Entdeckungen und Kolonialisierung werde sich rückblickend als eine Episode erweisen. So wie bis zum Beginn des 2. Jahrtausends unserer Zeitrechnung China in kultureller Hinsicht Europa weit überlegen gewesen sei, werde es schon bald wieder den Westen überflügeln und seinen angestammten Rang als Mitte und Maß der Welt einnehmen. Wie immer man diese These auch beurteilen mag, ist sie doch Grund genug, sich mit der Geschichte [...]


    3. Dieses Buch ist sowohl ein hervorragendes Buch für den Anfänger, der sich einen Überblick über China gewinnen will, als auch ein hervorragendes Nachschlagewerk für den Sinologen. Es vernachlässigt keinen Aspekt der 3000-Jährigen Geschichte, ist jedoch an manchen Stellen veraltet , da keine neuen, revidierten Auflagen erscheinen.


    4. Das Chinesische Kaiserreich wird in diesem Buch sehr genau behandelt und in jede Einzelheit genau geschildert. Es beginnt mit einer Kurzeinführung mit den Urkaisern und endet mit der Revolution, die China für's erste in eine Republik wird. Es sieht Wirtschaft, Kultur und Politik als Geschichtsbildende Faktoren. Ich finde, dass dieses Buch weniger für Anfänger geeignet ist sondern eher für Fortgeschrittene, die zu Profis werden wollen.


    Leave a Reply