Orte und Landschaften der Bibel: Orte und Landschaften der Bibel. Die Geschichte Jerusalems und die Entstehung des Monotheismus. Ein Handbuch und Studienreiseführer zur Heiligen Stadt: Bd. 4,1

Orte und Landschaften der Bibel: Orte und Landschaften der Bibel. Die Geschichte Jerusalems und die Entstehung des Monotheismus. Ein Handbuch und Studienreiseführer zur Heiligen Stadt: Bd. 4,1

Othmar Keel / Oct 16, 2019

Orte und Landschaften der Bibel Orte und Landschaften der Bibel Die Geschichte Jerusalems und die Entstehung des Monotheismus Ein Handbuch und Studienreisef hrer zur Heiligen Stadt Bd Jede Kultur erbringt spezielle Leistungen Die griechische gl nzte durch Kunst Wissenschaft und Philosophie die r mische durch Politik Recht und Bautechnik Der Beitrag des kleinen Juda und Jerusalem

  • Title: Orte und Landschaften der Bibel: Orte und Landschaften der Bibel. Die Geschichte Jerusalems und die Entstehung des Monotheismus. Ein Handbuch und Studienreiseführer zur Heiligen Stadt: Bd. 4,1
  • Author: Othmar Keel
  • ISBN: 3525501773
  • Page: 280
  • Format:
  • Jede Kultur erbringt spezielle Leistungen Die griechische gl nzte durch Kunst, Wissenschaft und Philosophie, die r mische durch Politik, Recht und Bautechnik Der Beitrag des kleinen Juda und Jerusalems f r die Weltkultur war der Monotheismus, der Glaube an den einen Gott.Eine fr here Form des Monotheismus, die des Echnaton, blieb Episode Der j dische Monotheismus hingegen ist vom Christentum und vor allem vom Islam bernommen und so ein Element der Weltgeschichte geworden Seit zwei Jahrhunderten gelten diese Religionen vielen als besonders aggressiv und den Frieden gef hrdend Othmar Keel rekonstruiert Schritt f r Schritt die stufenweise Entstehung des Monotheismus im Rahmen der Geschichte Jerusalems im 1 Jtd v.Chr Er legt dar, auf welche Einfl sse aggressive und intolerante Z ge zur ckzuf hren sind, und mit welchen Argumentationsfiguren man sie schon damals einzud mmen und zu berwinden versuchte.Unter Ber cksichtigung der internationalen Forschung, besonders der israelischen, angloamerikanischen und deutschsprachigen, analysiert er sorgf ltig die biblischen Texte, begn gt sich aber nicht damit, sondern erg nzt deren Zeugnis durch das au erbiblischer Texte, arch ologischer, epigraphischer und ikonographischer Daten Zum ersten Mal versucht so eine kompetente Hand das vielf ltige Material zu einem Gesamtbild zusammenzuf gen Dieses weicht in manchen Punkten markant von dem ab, das in Theologien und Religionsgeschichten Israels entworfen worden ist, die ausschlie lich auf den biblischen Texten basierten Keel bietet einen umfassenden berblick ber die entscheidenden Elemente und Prozesse, die das Gesicht des biblischen Monotheismus gepr gt haben.

    • Best Download [Othmar Keel] ☆ Orte und Landschaften der Bibel: Orte und Landschaften der Bibel. Die Geschichte Jerusalems und die Entstehung des Monotheismus. Ein Handbuch und Studienreiseführer zur Heiligen Stadt: Bd. 4,1 || [Comics Book] PDF ☆
      280 Othmar Keel
    • thumbnail Title: Best Download [Othmar Keel] ☆ Orte und Landschaften der Bibel: Orte und Landschaften der Bibel. Die Geschichte Jerusalems und die Entstehung des Monotheismus. Ein Handbuch und Studienreiseführer zur Heiligen Stadt: Bd. 4,1 || [Comics Book] PDF ☆
      Posted by:Othmar Keel
      Published :2019-07-08T12:41:35+00:00

    About "Othmar Keel"

      • Othmar Keel

        Othmar Keel Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Orte und Landschaften der Bibel: Orte und Landschaften der Bibel. Die Geschichte Jerusalems und die Entstehung des Monotheismus. Ein Handbuch und Studienreiseführer zur Heiligen Stadt: Bd. 4,1 book, this is one of the most wanted Othmar Keel author readers around the world.


    868 Comments

    1. Ein Fachbuch (kein Sachbuch!) mit hervorragender Sachkenntnis. Schwierig zu lesen, wobei es an der Materie liegt, aber es gibt nichts besseres. Sehr zu empfehlen für denjenigen, der sich in das Thema einarbeiten will. Um es klar zu stellen: Der es wissen will, nicht blind glauben will.



    Leave a Reply