Gott denken: Ein Versuch über rationale Theologie (Was bedeutet das alles?) (Reclams Universal-Bibliothek, Band 19295)

Gott denken: Ein Versuch über rationale Theologie (Was bedeutet das alles?) (Reclams Universal-Bibliothek, Band 19295)

Holm Tetens / Jul 16, 2019

Gott denken Ein Versuch ber rationale Theologie Was bedeutet das alles Reclams Universal Bibliothek Band Dieses Buch ist der Versuch den Glauben rational zu berdenken Theologie so Holm Tetens verdient nur dann rational genannt zu werden wenn sie die Sache mit Gott mit vern nftigen berlegungen ausfech

  • Title: Gott denken: Ein Versuch über rationale Theologie (Was bedeutet das alles?) (Reclams Universal-Bibliothek, Band 19295)
  • Author: Holm Tetens
  • ISBN: 3150192951
  • Page: 324
  • Format:
  • Dieses Buch ist der Versuch, den Glauben rational zu berdenken Theologie, so Holm Tetens, verdient nur dann rational genannt zu werden, wenn sie die Sache mit Gott mit vern nftigen berlegungen ausfechtet , mit berlegungen also, die geschult sind an klarem philosophischen Denken Tetens Fazit Es wird erst dann um die Philosophie besser bestellt sein als gegenw rtig, wenn Philosophen mindestens so gr ndlich, so hartn ckig und so scharfsinnig ber den Satz Wir Menschen sind Gesch pfe des gerechten und gn digen Gottes, der vorbehaltlos unser Heil will und seine Konsequenzen nachdenken, wie Philosophen zurzeit pausenlos ber den Satz und seine Konsequenzen nachzudenken bereit sind Wir Menschen sind nichts anderes als ein St ck hochkompliziert organisierter Materie in einer rein materiellen Welt .

    Monophysitismus Der Monophysitismus von altgriechisch monos einzig und physis Natur oder Miaphysitismus von mia eine ist die christologische Lehre, dass Jesus Christus nach der Vereinigung des Gttlichen und Menschlichen in der Inkarnation nur eine einzige, gttliche Natur habe Dies steht im Gegensatz zur Zweinaturenlehre, nach der gttliche und Gott Philolex Ein sehr mchtiges Wesen, dass mir bles androht, wenn ich es nicht anbete oder gar Witze ber es mache , wrde ich frchten soweit ich an es glauben knnte , aber doch nicht achten und lieben.Ein solches Wesen wrde sich durch solche Drohungen ja selbst disqualifizieren Wenn ich Gott wre, wre es mir ziemlich egal, ob Wesen, die geistig Lichtjahre unter mir stehen Wir mssen miteinander reden Gott Wir brauchen Worte, die wir uns nicht selbst sagen knnen Das Buch der Bcher An Bchern wird es uns kaum fehlen Des vielen Bchermachens ist kein Ende, sthnt bereits ein Gott Als Gott je nach Zusammenhang auch Gttin, Gottheit wird meist ein bernatrliches Wesen bezeichnet, das ber eine groe und nicht naturwissenschaftlich beschreibbare transzendente Macht verfgt Im Verstndnis von Mythologien, Religionen und Glaubensberzeugungen werden einem Gott oder mehreren Gttern besondere Verehrung zuteil und besondere Eigenschaften zugeschrieben, Gotthold Hasenhttl oder Darf ein Christ an Gott glauben Monopol der religisen Produktionsmittel nach Gotthold Hasenhttl Von P Franz Prosinger In Spiegel Online vom sprach sich Gotthold Hasenhttl gegen die katholische Hierarchie aus, weil sie ein Monopol der religisen Produktionsmittel beanspruche Hinter dem Ausdruck steht bei ihm eine ganze Weltanschauung. Der Gottesbeweis WELT Warum wir, wenn es Gott nicht gibt, berhaupt nichts denken knnen Von Robert Spaemann Institut zur Frderung der Glaubenslehre Stiftung Mnchen Ehe wirklich als Sakrament verstehen In der heutigen Kontroverse um ein rechtes Verstndnis der Ehe hat sich innerhalb eines Jahrhunderts zu Recht ein grundlegender Paradigmenwechsel vollzogen, der anstelle von traditioneller Sexualzentrierung oder eines rechtlichen Vertragsschemas den Fokus auf das Mit Sein der Eheleute und ihre in Freiheit zu gestaltende Lebensgemeinschaft legt. God is dead God is Dead German Gott ist tot help info also known as the Death of God is a widely quoted statement by German philosopher Friedrich Nietzsche.Nietzsche used the phrase in a figurative sense, to express the idea that the Enlightenment had killed the possibility of belief in God or any gods having ever existed But proponents of the strongest form of the Death of God GOTT, das LICHT und die LIEBE, und die Gtter der Religionen RELIGION GOTT, das LICHT und die LIEBE, und die Gtter der Religionen Inhaltsverzeichnis Alphabetisches Register Seminare Ich bin nicht kirchlich oder religis erzogen worden So hatte ich das Privileg, ganz unvoreingenommen an GOTT herangehen zu knnen. ESSAY WELT OHNE GOTT DER SPIEGEL Religulous ist ein mitreiender Dokumentarfilm mit einem scheinbar einfachen Konzept Der Polit Talker und Stand up Comedian Bill Maher reist zu einigen mehr oder weniger heiligen Orten

    • [PDF] ↠ Free Read Þ Gott denken: Ein Versuch über rationale Theologie (Was bedeutet das alles?) (Reclams Universal-Bibliothek, Band 19295) : by Holm Tetens ✓
      324 Holm Tetens
    • thumbnail Title: [PDF] ↠ Free Read Þ Gott denken: Ein Versuch über rationale Theologie (Was bedeutet das alles?) (Reclams Universal-Bibliothek, Band 19295) : by Holm Tetens ✓
      Posted by:Holm Tetens
      Published :2018-011-09T01:12:53+00:00

    About "Holm Tetens"

      • Holm Tetens

        Holm Tetens Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Gott denken: Ein Versuch über rationale Theologie (Was bedeutet das alles?) (Reclams Universal-Bibliothek, Band 19295) book, this is one of the most wanted Holm Tetens author readers around the world.


    598 Comments

    1. Dieses Buch ist mit Abstand das beste Buch, das ich je in Händen hatte. Dem Autor gelingt auf sehr überzeugende Art und Weise den Leser an die Hand zu nehmen und dem Gedanken Gott, näher zu bringen. Seine Ausführungen sind alles andere als religiöse Schwärmereien, welche a priori die Abgabe des Verstandes erfordern, sondern fordern den Verstand heraus. Ein Buch, keineswegs nur für Suchende oder von Gott und/oder Religion Enttäuschte, sondern ebenso für diejenigen, die sich mit dem Gedan [...]


    2. cht eben leichte Kost. Aber wenn ich etwas verstanden habe, habe ich neue Erkenntnisse gewonnen. Was ich nicht verstanden haben, werde ich noch ein paar Mal lesen.Für Theologen sicher nicht so schwierig, für "gewöhnliche" Leute wie mich - also Nichttheologen - wie gesagt, nicht ganz einfach


    3. Holm Tetens: Gott denkenEin Versuch über rationale TheologieStuttgart 2015 (Reclam UB 19295)Rezension von Dietrich Pukas 17.10.2016Holm Tetens, Philosophie-Professor an der Freien Universität Berlin, unternimmt entgegen dem Trend moderner Philosophie zur naturalistischen Metaphysik den Versuch, Gott rational zu denken, indem er einen kritischen Vergleich von Naturalismus und Theismus bzw. theistischer Ideologie auf der logisch-begrifflichen Argumenationsebene durchführt, um dem verbreiteten m [...]


    4. Für mich als Theologen war das Buch interessant zu lesen. Spannend, wie ein Nicht-Christ zu der Erkenntnis kommt, dass es nicht nur einen Gott gibt sondern, dass dieser Gott auch unseren Weg auch über den Tod hinaus begleitet. Wie rational diese Vorstellung noch ist, muss jeder selbst entscheiden. Am besten nachdem er das Buch gelesen hat. ;)


    5. Auf einer Fahrt im Auto wurde im DLF der Author vorgestellt. Das Büchlein würde aber nur am Rande erwähnt. Der Author kam im Radio sehr interessant herüber und so habe ich die 5 Euro investiert. Wie ich finde eine sehr Gute Investition. Bringt sehr zum Nachdenke und eröffnete sehr Interessante Sichtweisen und Einblicke.


    6. war Prof. Tetens in MR schon sehr gut: Seine Seminare waren immer extrem gut besucht und `voll' mit Hörern aus allen Fachbereichen! Und das nicht, weil das in den 80ern so üblich war, sondern weil es einfach sehr viel zu entdecken und zu besprechen gab in seinen Seminaren. Ich habe damals sehr geschätzt, wie klar und eindeutig er philosophische Probleme benannte, sie im Forum des Seminars untersuchte, ohne zu sezieren, sondern nur auf ihren wissbaren Gehalt überprüfte und darüber wiederum [...]


    7. Als Atheist liest man normalerweise solche Bücher nicht mehr. Trotzdem empfehle ich jedem, der offen ist, dieses Buch zu lesen.Holm Tetens vergleicht die zwei metaphysischen Positionen 1. Naturalismus,2. Deismus. Die Naturalistische Position ist logisch nicht haltbar, und wird meist von solchen Leuten vertreten, die der Welt die " Wahrheit" eröffnen wollen. Tetens zeigt in diesem Buch, daß der Deismus als Ausgangspunkt eher in der Lage ist , viele Fragen menschlichen Daseins zu erklären, und [...]


    Leave a Reply