Der Fönig. Ein Moerschen

Der Fönig. Ein Moerschen

Walter Moers / Aug 24, 2019

Der F nig Ein Moerschen Stell Dir vor es ist Frieg und feiner geht hin Weil n mlich der Klohmarft viel fomischer ist Das jedenfalls findet der F nig in Walter Moers gleichnamigen Bilderbuch der aus purer Langeweile befohlen

  • Title: Der Fönig. Ein Moerschen
  • Author: Walter Moers
  • ISBN: 9783453873988
  • Page: 482
  • Format: Taschenbuch
  • Stell Dir vor es ist Frieg und feiner geht hin Weil n mlich der Klohmarft viel fomischer ist Das jedenfalls findet der F nig in Walter Moers gleichnamigen Bilderbuch, der aus purer Langeweile befohlen hat, dass in seinem K nigreich alle Ks und Fs vertauscht werden m ssen Aber so einfach geht das nicht, wenn man von zwitschernden Fohlmeisen, Folibris und Faninchen tr um Stell Dir vor es ist Frieg und feiner geht hin Weil n mlich der Klohmarft viel fomischer ist Das jedenfalls findet der F nig in Walter Moers gleichnamigen Bilderbuch, der aus purer Langeweile befohlen hat, dass in seinem K nigreich alle Ks und Fs vertauscht werden m ssen Aber so einfach geht das nicht, wenn man von zwitschernden Fohlmeisen, Folibris und Faninchen tr umt Denn das bedeutet nach Aussage des f niglichen Traumdeuters Frieg gegen Kranfreich, und wenn man feine Klotte hat und feine Luftwakke, feine Fernwakken, Klugzeugtr ger oder Kernlenfrafeten, dann ist man ganz sch n am Arsch Facfe Ja, richtig gelesen Facfe und nicht etwa Faffe Denn auch wenn der K nig befohlen hat, alle Ks und Fs in m ndlicher Rede zu vertauschen, spricht man von Kr hst cf und nicht von Kr hst ff im neuen Buch von Walter Moers Es entstand offenbar, als sein ansonsten ja sehr verdienstvoller Verfasser bemerkte, dass sich durch einen einfachen Vertauschungseinfall aus kiffen fikken machen l sst Um diese Idee herum hat Moers ein ganzes Buch geschrieben, in dem es gl cklicherweise neben etwas platten Anz glichkeiten rund um die Kellatio mit der F nigin vor komischen Anspielungen an diverse M rchenmotive nur so wimmelt Denn das Sprachspiel allein macht das Buch zwar m hsam zu lesen, nicht aber wirklich witzig So aber ist Der F nig doch noch ein fomisches Moerschen um Frieg und Kriegen geworden, bei dem Freunde des Kleinen Arschlochs eher als Fans von K pt n Blaub r auf ihre Kosten kommen werden Stefan Kellerer

    • [PDF] ↠ Free Read ✓ Der Fönig. Ein Moerschen : by Walter Moers ñ
      482 Walter Moers
    • thumbnail Title: [PDF] ↠ Free Read ✓ Der Fönig. Ein Moerschen : by Walter Moers ñ
      Posted by:Walter Moers
      Published :2018-011-11T00:34:06+00:00

    About "Walter Moers"

      • Walter Moers

        Walter Moers was born in 1957 and is a writer, cartoonist, painter and sculptor He has refused to be photographed ever since his comic strips The Little Asshole and Adolf were published, the latter leading him to be declared persona non grata by the political right in Germany Walter Moers lives in Hamburg.


    160 Comments

    1. Eigentlich habe ich ja das Hörbuch gehört, aber das ist ja nicht wirklich ein Unterschied in dem Fall. Eigentlich ist es sogar lustiger.


    2. Die Geschichte vom Fönig ist föstlich. Es gibt Frieg und er kann nicht mehr zum Klohmarkt, nur weil seine Klaggen zu viel Karben haben und die Kankaren zu laut sind und dann noch die Kranzosen und er hat auch gar keine Famifazefrieger. So fann er feinen Frieg kühren.Kür alle, die es noch nicht gemerft haben: F steht kür K und K kür F - Schlimmer Lachmusfelangrikk :))))


    3. Da wollte der Fönig einkach nur zum Klohmarft, und dann das: Frieg! Eine superunterhaltende Geschichte, gerade mal 20 Minuten lang - man kommt aus dem kichern (oder "fichern") nicht mehr raus! Hoch lebe dieses Moerschen! Und Dirk Bach natürlich!



    4. Gesponserte Produktplatzierung - RezensionsexemplarPreis: € 10,00 [D]Verlag: PenguinSeiten: 64Format: TaschenbuchAltersempfehlung: keine AngabeReihe: -Erscheinungsdatum: 09.01.2018Inhalt:Ein Moerschen für Erwachsene vom Großmeister des HumorsEines Tages erwachte der Fönig zum Gezwitscher einer Fohlmeise, eines Folibris und eines Faninchens, denn in seinem Fönigreich wurden alle Ks durch Fs ersetzt. Dann werden in seinem Fönigreich sämtliche Fs durch Ks ersetzt. Und plötzlich ist Frieg m [...]


    5. Just okay, some of the word plays made me go "heh", which might count as a half-chuckle. The vintage porn added to the middle part is a nice touch.Still not worth being printed. It's like a mediocre web comic strip somehow inflated to the length of a book. Get the audio book, if you have to.



    6. I don't have this book or the CD, but found the audio version on YouTube, where several people have uploaded it. Plus, it's only 17 minutes long. Dirk Bach did an awesome job in lending his voice to the story.In any case, it's quite funny and good for an in-between. But if German isn't your language, you have to keep your ears focused. So several listens are advised. But it's a funny story, nothing to take serious at all. :-)However, it would probably be useful and entertaining to actually own t [...]


    7. Toller Comic. Man fann gar nicht genug sagen wie lustig dieses Buch ist. Muss man gelesen haben. Ich sage nur: "Oh, flasse!Heute ist Klohmarft!Da fann man immer so herrlich unbrauchbare Sachen fauken, wie einen versikkten Klofati, faputte Fakkeefannen oder eine verstopkte Klöte!" Das Hörbuch mit Dirk Bach ist zum Brüllen.






    8. Kurzweiliges Bilderbuch von Meister Moers. Tolle Wortspielereien, Geschichte eher flach, gewohnt nett illustriert. Für das Gebotene allerdings zu teuer Daher ausleihen oder schenken lassen ;)



    9. It is fun because of the language play but I feel it isn't as colorful as Moers' fantastic novels of Zamonia. Not my favourite.


    10. Ich kann wirklich nicht sagen, was mir besser gefällt, das Buch oder das Hörbuch. Auf jeden Fall sind beide ein massiver Angriff auf das Zwerg(ch)fell. Ich glaube ich bin moersfiziert O.o






    Leave a Reply